Amadeus Fire – Quo vadis Q32015

Screenshot 2015-10-23 at 09.04.57Gestern gab es den Q3-Abschluss von Amadeus Fire. Und meine bisherige Einschätzung wurde dadurch nur gestützt und sogar gestärkt.

In meinem letzten Blogartikel zu Amadeus Fire habe ich berichtet, wieso ich nicht vorhabe mich von meinen Aktien zu trennen. Diese Gründe bestehen für mich immer noch und ich sehe erstmal kein Szenario in dem ich meine Amadeus Fire Aktien verkaufen würde.

Die Zahlen von Amadeus Fire sind durch die Bank weg besser ausgefallen. Der Umsatz ist gestiegen und gleichzeitig hat sich das EBIT ebenfalls erhöht. Das deutet darauf hin, dass man nicht gewachsen ist zu Lasten der Profitabilität. Also das man „schlechte Geschäfte“ gemacht hat um zu wachsen.

Gleichzeitig sind die EPS und der Free Cashflow ebenfalls angestiegen.

Entsprechend sehe ich den Kurs nicht bei den aktuellen 83€.

 

Quelle: Amadeus Fire Q3-Abschluss

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Amadeus fire hat die Erwartungen trotz Wachstums nicht erfüllen können.
    Gerade beim Umsatz wurde wesentlich mehr erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.